matomo statt Google Analytics

Warum die Umstellung??

Google Analytics verstößt gegen die Datenschutzverordnung. Die österreichische, sowie die französische Datenschutzbehörde (DSB) kommen aufgrund einer Musterbeschwerde, die vom Verein Noyb rund um Max Schrems eingebracht wurde, zu dem Schluss, dass die Einbindung von Google Analytics auf Webseiten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt. Laut Bescheid wurde “einer Verletzung der allgemeinen Grundsätze der Datenübermittlung gemäß Art. 44 DSGVO” stattgegeben. Diese regelt die Weitergabe von personenbezogener Daten an Drittländer bzw. an internationale Organisationen. Im konkreten Fall seien zumindest "eine einzigartige Nutzer-ID-Nummer, IP-Adresse und Browserparameter" an Google übermittelt worden. Das heißt soviel wie, dass ein eindeutiges Userprofil inklusive verwendeter Geräte- bzw. Router-Adresse (IP) und des genutzten Browsers erstellt werden kann.

Welche Strafen könnten auf ein Unternehmen zukommen, die Google Analytics verwenden??

Strafen nach der DSGVO: Im Falle eines Unternehmens, können Geldbußen von bis zu 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres verhängt werden. Das kann ganz schön teuer werden…Ein Glück, dass wir die passende Lösung für Sie gefunden haben!!Wir steigen jetzt mit vielen Kunden auf die Webanalysenplattform von matomo um.

Warum matomo??

Matomo ist eine der leistungsstärksten Webanalyseplattformen, die Ihnen 100 % der Daten zur Verfügung stellt.

Wie stellt matomo das an??
  • Nach dem Übergang haben Sie 100%ige Kontrolle über Ihre Daten, da Matomo auf eigenen Servern gehostet wird. Sie entscheiden also, was damit passiert und wo Sie Ihre Daten speichern wollen. Auch Matomo selbst hat dann keine Möglichkeit, auf Ihre Daten zuzugreifen.
Mit matomo das richtige Signal senden!
  • Laut einer Studie von PricewaterhouseCoopers (pwc) würden 71 % der Befragten nicht mehr mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das ihre sensiblen Daten unerlaubt weitergibt. Um treue Kunden zu gewinnen, die Ihre Marke lieben, ist es wichtig, das richtige Signal zu senden, dass Sie Ihre Kunden respektieren und ihre Privatsphäre schützen.
Nicht umsonst entscheiden sich auch viele Regierungsbehörden für matomo…
  • Die führende Rolle von Matomo im Bereich des Datenschutzes spiegelt sich in den vielen Regierungsbehörden wieder, die Matomo bereits verwenden. Beispiele hier sind z.B. Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Deutschland, die neuseeländische Regierung oder auch die Europäische Kommission für Europa Analytics.

Zum Dashboard:

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Mit matomo entscheiden SIE wo die Daten ihrer Kunden gespeichert werden.

Gehen auch Sie mit uns den nächsten Schritt.

Jetzt Ihren persönlichen

Beratungstermin vereinbaren

+43 (0) 699 174 074 54

Weitere Blogbeiträge:

Technologie

matomo statt Google Analytics!

Meiden auch Sie hohe Bußgeldstrafen

Projektmanagement

Ticketsystem

Strukturierte Kommunikation während des Projektes

KMU

Digital now!

KMU-Digital startet wieder

5 Min. lesen
UI - User Interface

Gradient your life

Farbverläufe und Transitions

UI - User Interface

Bild-befüllter Text

Stylish.Punkt.

UI - User Interface

Mobiles Menü ganz unten

Daumen brauchen neue Menüführung

5 Min. lesen
Technologie

Cross-Testing

Wie funktioniert das?

1 Min. lesen
UX - User Experience

Micro Interaction

Verbesserung der User Experience

UI - User Interface

Split Screens

Dualität mit Style Faktor

SEO

95% Uplift mit SEO

Reichweite der Webseite maximieren

5 Min. lesen

Walk with us on the holzweg

Ready für uns? Dann kontaktiere uns zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch oder verwende unsere Call-Back Funktion. Wenn der holzweg nach Traumjob-Garantie klingt, dann schaue bei den Stellenangeboten rein oder besuche uns in den sozialen Medien!