EGLO Leuchten PIM System

Gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden EGLO sind wir in die nächste Runde gegangen: Ein internes Produktinformationsmanagement (PIM) System für über 150.000 Produkte. Das PIM System unterstützt den Weltmarktführer für Leuchten zukünftig im internen Geschäftsbereich.

An erster Stelle steht immer die Beratung

Am Anfang eines jeden Projektes steht eine detaillierte Ausformulierung der Ziele. Damit beide beteiligten Unternehmen den gleichen Weg einschlagen, wurde ein Workshop zur Anforderungserhebung bei EGLO Leuchten veranstaltet. Dort wurde vorrangig die Analyse der bestehenden Informationsquellen (Excel, Data-Warehouses, etc.) besprochen. Außerdem wurden Use-Case Interviews mit allen beteiligten Abteilungen geführt, damit die Anwendungsfälle für uns als umsetzende Agentur verständlich und nachvollziehbar wurden. Aus den generierten Informationen aus den jeweiligen Abteilungen entstand ein Pflichtenheft, welches die Weichen für den weiteren Projektverlauf stellte.

Außerdem wurde mit dem Kunde detailliert definiert, wie das Datenmodell genau strukturiert werden sollte und welche Attribute benötigt werden. Darüber hinaus war es notwendig Rechtegruppen und Berechtigungen zu definieren.

Was ist ein PIM System?

Ein PIM System ist eine wesentliche Voraussetzung, und eine gleichzeitige Unterstützung, für erfolgreiches E-Business. Unternehmen die ihre Produkte (unter anderem) online vertreiben, müssen sich gewissen Anforderungen und Fragen stellen: Wo werden die Informationen über ein Produkt angelegt? Sind die einzelnen Produkte erfolgreich? Wie werden einzelne Produkte beschrieben (z.B. Größe, Material, etc.)?

Beim Onlinekauf ist es wichtig, dass KäuferInnen eine Palette an gut aufbereiteten Produktinformationen geliefert werden. Immerhin können in einem Onlineshop Produkte nicht angefasst oder getestet werden. Es gilt also die Qualität und die Informationen des Produktes bestmöglich zu beschreiben und den Verkaufswert der Produkte zu steigern. Produktinformationen dienen aber nicht nur der einfacheren Pflege eines Onlineshops, sondern unterstützt auch andere Abteilungen wie beispielsweise Einkauf, Entwicklung, Verkauf, Kundendienst oder die Qualitätssicherung. 

Technische Umsetzung

Das PIM System wurde von unseren TechnikerInnen mit Akeneo umgesetzt. Dieses PIM System wird auf einer open-source Lizenz freigegeben. Außerdem wurden neben den standardisierten Features von Akeneo noch weitere Features unsererseits umgesetzt. Hier eine Auswahl der umgesetzten Zusatzfeatures für EGLO Leuchten:

  • eine SAP-Schnittstelle 
  • Initialer für den Import und Export über SOAP
  • Attribute-Rechte
  • Produkt-Links (Sockets)
  • Produkt Historie
  • angepasste CSV Importe und Exporte
  • Easy Catalog
  • Public Views für EGLO Leuchten

Bisher haben wir von EGLO Leuchten nur positives Feedback bekommen!

Call-Back

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit verbundenes Interesse.
Das holzweg Team meldet sich bei Ihnen :-)

Call-Back

Wenn Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen oder von uns schnell per Telefon kontaktiert werden möchten, verwenden Sie unsere Call-Back Funktion.

 

Weitere Projekte & Kompetenzen: