Amazon-dash shopping made simple!!

Amazon hat in den USA einen nächsten Schritt bei den Experimenten im Lebensmittelversand vorgestellt.
Aus Amazon fresh – wird nun Amazon dash.
Dabei kann man mit einem Barcode-Scanner die Strichcodes der benötigten Lebensmitteln scannen und diese werden automatisch in den Warenkorb gelegt.

Für eine Zustellgebühr von 5,99 $ können derzeit noch aus einer begrenzten Auswahl an Lebensmitteln und Haushalts-Artikeln am gleichen Tag nach Hause geliefert werden. Die Gewichtsgrenze pro Paket liegt bei 45 Pfund – das sind umgerechnet knapp etwas mehr als 20 kg. Der Jahresbeitrag für diesen Service beträgt 99 $.
Sie sehen während des Einkaufs fortlaufend wie sich die Box füllt, wieviel % der Box voll ist und wie schwer sie ist.

Die Supermärkte in den USA aber auch bei uns werden diesen Trend wohl sehr genau beobachten – denn das könnte eine sehr ernsthafte Konkurrenz für die Zukunft bedeuten.

 

Call-Back

Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit verbundenes Interesse.
Das holzweg Team meldet sich bei Ihnen :-)

Call-Back

Wenn Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen oder von uns schnell per Telefon kontaktiert werden möchten, verwenden Sie unsere Call-Back Funktion.

 

Weitere Projekte & Kompetenzen: